Neues von FDev

Tratsch und Klatsch rund um Elite Dangerous
Benutzeravatar
Icho Tolt
Beiträge: 216
Registriert: Do 1. Sep 2022, 09:28
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 264 Mal

Re: Neues von FDev

#331

marvel_master hat geschrieben: Fr 2. Feb 2024, 13:21 Nachdem ja quasi Jahrelang gar nichts gekommen ist, erwarte ich von diesem "Update" auch nichts besonderes.

Was mal richtig neu + innovativ wäre, wäre Base Building oder Planeten mit Atmossphäre, so wie die Erde.
Ein Verkaufssystem wie bei Eve Online wäre sehr gut. Dazu Waffen und Schiffsproduktion in Werften/Fabriken die man selber erstellen kann.
Und vielleicht mal "hübsche" Raumschiffe die cool aussehen. So wie die Schiffe zum Bsp aus Wing Commander oder Star Citizen.
In Elite sehen die alle aus wie ein Backstein. Mal etwas länglicher, mal etwas dicker. Siehe das Anfängerschiff.

Wird aber alles ein Traum bleiben, weil die Grafik-Engine das nicht hergibt. Leider.

Hier mal ein Beispiel wie "schicke" Raumschiffe aussehen könnten. In dem Fall der X-Jet

Bild
Potthäßlich die Dinger.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Icho Tolt für den Beitrag:
Horza Gobuchul sr.
Mein Carriermarkt: Basis (JBX-84X)
Exploren wird überbewertet!
Benutzeravatar
_herbie_
Beiträge: 311
Registriert: Do 1. Sep 2022, 13:44
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: Neues von FDev

#332

@TomScott schrieb:
Auch gibt es recht viele Fehler die sich nur in VR auswirken. Auch da warte ich schon seit Jahren auf Besserung:
- Nach dem Start ist die Darstellung des Ziels links im rechten und im linken Auge der VR-Brille unterschiedlich. Links zeigt das neue Ziel, Rechts zeigt die Station auf der man gelandet war. Die Synchronisation erfolgt erst nach einem Sprung


Einfach F12 drücken. ...oder was du sonst so drückst wenn du das Bild zentrierst. ...den anderen Fehler kenne ich (und hab noch jemand anderen gefragt der mit VR zu Fuß unterwegs ist) nicht.

...und ansonsten scheinen hier überwiegend die regelmäßig spielenden unzufriedenen unterwegs zu sein. ....es menschelt halt, wie man so sagt und träumen wir von einem perfekten Spiel. Dazu braucht es allerdings auch die perfekten Menschen die alle den gleichen Geschmack haben und die sehe ich nicht. Aber das Universum ist ja groß. :undwech:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor _herbie_ für den Beitrag (Insgesamt 4):
Julian_TifflorCMDR KliehmMr Laber LaberOberstaber
[Bild
Benutzeravatar
TomScott
Beiträge: 379
Registriert: Sa 3. Sep 2022, 16:44
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Neues von FDev

#333

marvel_master hat geschrieben: Fr 2. Feb 2024, 13:21 Was mal richtig neu + innovativ wäre, wäre Base Building oder Planeten mit Atmossphäre, so wie die Erde.
Ja genau das meine ich. Da steigt man aus dem Raumschiff aus und geht in die große Stadt. Fährt mit dem Auto rum und betritt Geschäfte, führt Gespräche mit anderen. Etwa so wie ich das von GTA5 oder CP2077 kennen gelernt habe.
marvel_master hat geschrieben: Fr 2. Feb 2024, 13:21 Dazu Waffen und Schiffsproduktion in Werften/Fabriken die man selber erstellen kann.
So wie in X4. Ganze Fabriken mit einem vollautomatischen Vertriebsnetz für jede Handelsware.
Bild
marvel_master
Beiträge: 29
Registriert: Sa 3. Sep 2022, 09:41
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Neues von FDev

#334

TomScott hat geschrieben: Fr 2. Feb 2024, 17:24
Ja genau das meine ich. Da steigt man aus dem Raumschiff aus und geht in die große Stadt. Fährt mit dem Auto rum und betritt Geschäfte, führt Gespräche mit anderen. Etwa so wie ich das von GTA5 oder CP2077 kennen gelernt habe.


So wie in X4. Ganze Fabriken mit einem vollautomatischen Vertriebsnetz für jede Handelsware.
Genau, das hätte mal was und würde frischen Wind in den Laden bringen. Muss ja nicht alles sofort sein. Man könnte das ja nach und nach implementieren.

Da in meinen Augen allerdings FDEV Elite längst finanziell beerdigt hat und aktuell nur noch 2 Praktikanten + ein Student daran arbeiten, sehe ich da eher schwarz für die Zukunft.

Man schaue sich nur mal Star Citizen im Vergleich an. Die machen zwar auch sehr vieles falsch, aber da erkennt man wenigstens noch Fortschritt. Auch wenn sie statt 10 Jahre für neue Features ca 30 Jahre brauchen. Aber sie machen wenigstens noch was und bemühen sich.

Oder was in den nächsten Jahren grundlegend die Spiele verändern wird ist so etwas hier. Eine KI mit der man ingame reden + interagieren kann. Das wird die gesamte Spielwelt umkrempeln.

https://youtu.be/psrXGPh80UM?t=71
Mr Laber Laber
Beiträge: 1497
Registriert: Mi 7. Sep 2022, 18:15
Hat sich bedankt: 1379 Mal
Danksagung erhalten: 692 Mal

Re: Neues von FDev

#335

Der Sprung von der Cobra Mk III auf die Mk IV mag nicht der größte gewesen sein.
Aber die Type-10 hat immerhin 4 Modulsteckplätze mehr als die Type-9.

Es würde mich nicht wundern, wenn eine Python Mk II so viele Steckplätze wie eine FDL oder Mamba bekommt.
Preislich sollte diese dann noch weiter oberhalb liegen.
Zudem hat die Python im Gegensatz zur Krait Mk II keine Möglichkeit für eine FighterBucht.

Der Allianz fehlt noch ein eigenes LargePadShip.
Die Zusammenarbeit mit Sirius könnte dieses erbringen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass diese neuen Schiffe irgendwelche Antriebe haben, die keine anderen Schiffe haben, sehe ich als unwahrscheinlich.
Eventuell haben aber diese neuen Schiffe bessere Resistenzen gegen Thargoiden.
Mr Laber Laber
Beiträge: 1497
Registriert: Mi 7. Sep 2022, 18:15
Hat sich bedankt: 1379 Mal
Danksagung erhalten: 692 Mal

Re: Neues von FDev

#336

marvel_master hat geschrieben: Fr 2. Feb 2024, 13:21 Wird aber alles ein Traum bleiben, weil die Grafik-Engine das nicht hergibt. Leider.
So klotzig sehen zumindest einige Schiffe des Imperiums gar nicht aus.
Der Farragut entspricht im Vergleich zum Majestix Class Interdictor dem Prinzip Bauhaus.
Icho Tolt hat geschrieben: Fr 2. Feb 2024, 14:21 Potthäßlich die Dinger.
Es ist natürlich Geschmackssache.
marvel_master hat geschrieben: Fr 2. Feb 2024, 13:21 In dem Fall der X-Jet
Inspiriert von einer Stabheuschrecke.
marvel_master hat geschrieben: Fr 2. Feb 2024, 13:21 Oder das Schiff aus 65
Erinnert mich auch an ein Insekt.
Allerdings komme ich nicht ganz darauf, welches es ist.
Benutzeravatar
Geometer
Beiträge: 102
Registriert: Fr 2. Sep 2022, 16:01
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Neues von FDev

#337

In einigen Beiträgen hier im Forum wird die schleppende Weiterentwicklung unseres Lieblingsspieles bemängelt.

Mein Vorschlag dazu:

Wäre nicht eine Crowd-Funding-Initiative denkbar, um FDev zu bewegen, den einen oder anderen Programmierer zusätzlich zu beschäftigen. 1 € im Monat von jedem Cdr, dem das Spiel am Herzen liegt, würde doch bestimmt ein schönes Sümmchen zusammen bringen. Damit könnten bestimmt viele der guten Ideen, Vorschläge und Wünsche, welche man hier im Forum zu lesen bekommt, verwirklicht werden. Leider fehlen mir die Möglichkeiten technischer und sprachlicher Art um eine solche Initiative, vielleicht auch international, zu starten, aber ich wäre gerne bereit, im Rahmen meiner Möglichkeiten, daran mitzuwirken.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Geometer für den Beitrag:
CMDR Kliehm
Bild
Benutzeravatar
Horza Gobuchul sr.
Beiträge: 38
Registriert: Sa 3. Sep 2022, 11:57
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Neues von FDev

#338

Im offiziellen englischen Forum von Frontier Developments zu Elite Dangerous waren die VR-Spiele auf die Barrikaden gegangen mit genau dem Vorschlag, für eine gut implementierte Space-Leg-Umsetzung in der VR freiwillig Geld bezahlen zu wollen. Alle waren sich einig. Aber: Leider blieb FD hart in dieser Sache. Es bleibt beim Kinoleinwandmodus zu Fuß. Kopfschütteln bei der Community: Da bietet man Geld an und wird abgewiesen. Vorsicht: Kunde droht mit Auftrag.
Schade. Ich bin ebenfalls in E:D nur in der VR unterwegs und hätte ebenfalls extra noch einmal für Space-Leg in der VR bezahlt. Obwohl ich den Lifetime-Pass habe.


Übrigens an Tom Scott, weil Du zum wiederholgen Male folgenden angeblichen Fehler in der VR monierst:
»Bei Bedienung der virtuellen Steuerräder zu Fuß (APEX holen, Winken, etc.) reagiert das Spiel nicht mehr auf weitere HOTAS-Steuereingaben. Ohne Brille gehts«

Kann es sein, dass das ein Einstellungs- und Bedienfehler ist? Ich habe das Öffnen des Steuerrads auf die rechte Umschalttaste gelegt. Wenn ich diese drücke und etwas halte, geht das Steuerrad auf. Lasse ich die Taste los, bleibt das Steuerrad offen. Mit den Pfeiltasten rolle ich durch das Steuerrad und wähle den gewünschten Befehlt aus, also z.B. "Schiff wegschicken", und drücke die Eingabetaste. Das Schiff hebt wie gewüscht ab. Dann passiert genau das, was Du schreibst: Alle Eingabegeräte (Maus und Joystick) reagieren nicht mehr. Grund: Das Steuerrad ist ja noch offen. Lösung: Noch einmal auf die Steuerradtaste (bei mir wie gesagt die rechte Umschalttaste) drücken. Steuerrad geht wieder zu, Maus und Joystick sind wieder da.

Und meckere jetzt ja nicht in der Art »Boah ist das blöd umgesetzt, wie soll man denn da drauf kommen«. Das können wir ja beim nächsten Berliner E:D-Stammtisch ausdiskutieren. Falls DrGremlin und Henoch kommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Horza Gobuchul sr. für den Beitrag:
CMDR Kliehm
Benutzeravatar
TomScott
Beiträge: 379
Registriert: Sa 3. Sep 2022, 16:44
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Neues von FDev

#339

Hi @Horza Gobuchul sr. , ich habe für den Insight-Hub (Apex, Rucksack etc.) einen Workarround gefunden, indem ich die Aktivieren/Deaktivieren-Taste auf einen Joystick Schalter gelegt habe. Dasselbe funktioniert aber nicht bei dem Werkzeug-Stellrad. Letzteres bekomme ich einfach nicht mehr zu, auch nicht durch nochmalige drücken oder Auswahl einer Funktion dieses Rades. Allerdings habe ich Glück, denn alle Funktionen dieses Stellrades lassen sich auf Schnelltasten belegen. Das habe ich getan und damit auch einen Workarround gefunden.
Aber sag mal, hast du auch diesen Fehler mit den unterschiedlichen Bildchen des Ziels im rechten bzw. linken Auge nach dem Ablegen?

Ich würde mich auch freuen wenn dieses Jahr mal wieder ein Stammtisch stattfindet. Mal sehen wann der Stress beendet und der Umzug beendet ist.

Ciao
Tom
Bild
Jakob Spatz
Beiträge: 13
Registriert: So 11. Sep 2022, 19:19
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Neues von FDev

#340

Nur weil es gestern im Sciencekeeper-Lifestream mal kurz andiskutiert wurde... Update 18 (mit "Höhepunkt" des Thargoiden-Krieges) kommt am 26. Februar. Update 19 kommt im Sommer (mit Powerplay 2.0) und das "Neue Feature" bis "Ende des Jahres" (was immer das für ein Feature ist.
Der vollständige offizielle Jahresausblick (englisch) steht auf der Seite:

https://www.elitedangerous.com/news/2024-year-ahead
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jakob Spatz für den Beitrag (Insgesamt 5):
Mr Laber Laber-Ozzie J. IsaacsDewie-54CMDR Kliehm_herbie_
Antworten

Zurück zu „Allgemeines“